Die KiJu der Evangelischen Kirchengemeinde Marienborn übernimmt für den Stadtteil in Zusammenarbeit mit der Stadt Mainz die Funktionen eines Jugendzentrums. Informationen zur Jugendarbeit gibt es auch hier www.jugend-in-mainz.de

Regelmäßig an den Nachmittagen und Abenden gibt es offene Angebote für Kinder und Jugendliche im Centrum der Begegnung und im Jugendkeller des Gemeindehauses.

Die Angebote können von den Jugendlichen ohne Voranmeldung besucht und auch jederzeit wieder verlassen werden, die Angebote sind in der Regel kostenfrei.

Von Montag bis Mittwoch öffnet das Centrum der Begegnung nachmittags von 15:00 – 18:00 Uhr seine Pforten für Kinder und Jugendliche  ab sechs Jahren, donnerstags ist die KiJu von 15:00 – 18:00 Uhr auf verschiedenen Marienborner Spielplätzen unterwegs und am Freitag übernimmt sie von 14:00 – 17:00 Uhr die pädagogische Betreuung des Offenen Mittagstisches.
Im Jugendkeller gibt es in den Abendstunden montags einen Offenen Bereich für Jugendliche ab zwölf Jahren, dienstags den Mädchentreff für Mädchen ab neun Jahren und mittwochs den JuBees-Treff für unsere Jugendbetreuer ab zwölf Jahren. Diese Angebote starten alle um 18:00 Uhr.

In unseren Angeboten finden Kinder und Jugendliche Unterstützung bei all ihren Anliegen, Problemen und Interessen. Wir helfen etwa bei den Hausaufgaben, bei der Suche nach Praktikums- oder Ausbildungsplätzen, sind Ansprechpartner für alle Fragen und bieten Orte, an denen sich Kinder und Jugendliche treffen, chillen und ihre Freizeit verbringen können.

Wichtige Elterninfo: Alle Angebote sind offen! Dies bedeutet, dass alle Kinder das Angebot jederzeit betreten und verlassen dürfen. Es richtet sich daher nur an solche Kinder, die zu den genannten Angebotszeiten ohnehin ihr Elternhaus verlassen und draußen unterwegs sein dürfen. Wir erlauben Kindern und Jugendlichen grundsätzlich immer das Haus bzw. den Spiel- oder Bolzplatz zu verlassen und kontrollieren nie, wohin sie gehen bzw. ob und wann sie zurückkehren.

Nach oben