In der Konfirmation bitten wir um den Heiligen Geist für die Konfirmandinnen und Konfirmanden. Die Konfirmation erinnert an die Taufe, markiert den Übergang in das selbständige Leben als mündige Christin bzw. Christ und ist mit einem Unterrichtsjahr verbunden. Im Anschluss an den feierlichen Konfirmationsgottesdienst (in unserer Gemeinde im Mai oder Juni) feiern viele Familien ein großes Fest für ‚ihre‘ Konfirmanden.

Was erwartet dich bzw. Ihr Kind rund um die Konfirmation?

????????????????????????????????????
Konfirmandensegeln 2016: Trockenfallen im Watt

Das Konfirmandenjahr lädt ein, unsere Gemeinde und den Glauben an Jesus Christus zu entdecken, Gemeinschaft zu erleben und Spaß zu haben.

Der Konfirmandenunterricht beginnt mit einem Auftakt vor den Sommerferien. Regelmäßig wöchentlich treffen wir uns dann nach den Sommerferien, dienstags oder donnerstags von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr.

Wenn in Marienborn keine eigene Gruppe zustande kommt, findet der Unterricht zusammen mit Konfis aus Bretzenheim statt.

Ein Höhepunkt im Konfirmandenjahr ist das Konfirmandenseminar: Wir wohnen und segeln gemeinsam auf einem Segelboot auf dem niederländischen Ijsselmeer.

Wer kann zum Konfirmandenunterricht gehen?
In Marienborn laden wir in jedem Frühjahr eines Jahres alle evangelischen Kinder zum Konfirmandenunterricht ein, die bis zum Juli dieses Jahres 13 Jahre alt werden oder ins achte Schuljahr kommen. Auch Kinder in diesem Alter, die noch nicht getauft sind, können mit dem Konfirmandenunterricht beginnen – wendet euch an das Gemeindebüro, ihr erhaltet dann das Anmeldeschreiben.

Bei allen Fragen rund um die Teilnahme am Konfirmandenunterricht wenden Sie sich gerne an Pfarrer Meyer.